· 

Content Marketing: Der Königsweg

Marketingliebe: Content Marketing in Amstetten

Durch die starke Reizüberflutung versuchen viele Menschen heute, der klassischen Werbung zu entgehen. Sie nutzen Adblocker, bevorzugen werbefreie Plattformen oder nehmen Werbung einfach nicht mehr wahr. Beim Content Marketing geht es nicht um deine Werbebotschaften, sondern um nützliche Informationen rund um dein Angebot. So wirst du online öfter gefunden, baust deine Reputation und dein Image auf, stärkst das Vertrauen deiner Kunden und gewinnst Neukunden.

Guter Content ist (d)eine Herausforderung!

Die größte Herausforderung des Content Marketing ist der Content selbst: Dazu zählen etwa interessante Blogbeiträge, Videos (z.B. diy-Anleitungen, Tutorials etc.), Checklisten, Vorlagen, Tipps & Tricks etc. Dabei geht es nicht um die Länge des Contents, sondern um den Nutzen für deine potentiellen und bestehenden Kunden. Das setzt voraus, dass du deine Kunden gut kennst! Nimm dir genug Zeit, um deine Kunden kennen zu lernen. Was interessiert deine Kunden? Was ist ihnen wichtig? Welche Probleme haben sie? Welche Lösungen bietest du an? Welche Kanäle (Social Media, Newsletter, Blogs etc.) nutzen deine Kunden, um sich zu informieren? Welche Kunden möchtest du überhaupt ansprechen? All diese Informationen können dir schließlich nutzen, um relevanten Content für deine Zielgruppe anzubieten, der deinen Verkaufserfolg letztlich unterstützt. Denn am Ende geht es darum, dass du dich als attraktiver Partner für deine Kunden positionierst, bei dem sie gerne kaufen und sich gut unterstützt und betreut fühlen. 

Content & SEO: Eine Zweckgemeinschaft

Content Marketing ist auch für dein Suchmaschinen-Ranking ausschlaggebend: Werden deine Inhalte häufig angeklickt, verlinkt und in den sozialen Medien geteilt, führt das dazu, dass dich Google in den Suchergebnissen höher listet. Menschen suchen heute proaktiv online nach Lösungen für ihre Probleme. Wenn sie dabei auf deine Website stoßen und du ihnen z.B. in Form eines informativen Blogartikels eine Lösung für ihr Problem anbietest, ohne dass sie gleich etwas kaufen müssen, sammelst du Pluspunkte und steigst in ihrer Wahrnehmung als Experte. Das wiederum erhöht deine Attraktivität und die Chancen, dass diese Menschen lieber deine Produkte und Dienstleistungen kaufen als die der Konkurrenz. Mit gutem Content erreichst du potentielle Kunden, aber nervst sie nicht mit klassischer Werbung. Ganz im Gegenteil: Guter Content löst Probleme, schafft Vertrauen und steigert das Interesse für dein Unternehmen und deine Produkte und Dienstleistungen. 


Weiter Infos zum Content Marketing findest du hier: https://lean-content-marketing.com/10-tipps-fuer-den-einstieg-ins-content-marketing/

 

Du brauchst Hilfe beim Content Marketing? Ich helfe dir gern dabei! Hier findest du mein Angebot.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0