· 

Der Nutzen von Social Media für dein Unternehmen

Marketingliebe: Social Media Marketing im Mostviertel

Social Media Plattformen eigenen sich optimal dafür, eine vertrauensvolle Beziehung zu deinen Kunden aufzubauen. Social Media nur für Marketing und Verkauf zu nutzen, greift viel zu kurz, denn Facebook & Co bieten alles, um einen Top-Kundenservice aufzubauen! Deine Kunden sollten dich auf sozialen Medien nicht nur liken und dir folgen, sondern auch bei Fragen, Anregungen und Reklamationen eine rasche Rückmeldung von dir erhalten. Aber Achtung: Wer die Anfragen seiner Kunden in sozialen Medien ignoriert, kann im Umkehrschluss auch ganz schnell schlechte Bewertungen und Negativ-Postings ernten! Der Aufbau und die Betreuung deiner Social Media Präsenz ist ein kontinuierlicher und vor allem täglicher Prozess, in dem du auch Fehler machen darfst, daraus aber lernen solltest und deine Kunden dadurch stetig besser betreuen kannst. Erfolgreiches Social Media Marketing erfordert viel Engagement, Lernwille und Durchhaltevermögen, das sich am Ende aber bezahlt machen wird!

Social Media braucht Strategie

Wie startest du nun mit Social Media? Zuerst solltest du dir eine klare Strategie zurechtlegen: Darin enthalten sind Ziele und Kennzahlen, die du durch das Social Media Marketing erreichen möchtest, aber auch Maßnahmen, die du setzen möchtest. Wichtig ist auch, nicht nur die eigene Strategie durchzuziehen, sondern zu analysieren, was funktioniert und was weniger: Welche Postings erhalten eine hohe Interaktionsrate? Wann ist die beste Zeit um zu posten? Wie schaffe ich kontinuierliches Fanwachstum? Wer ist überhaupt meine Zielgruppe, wie spreche ich diese Menschen am besten an und was interessiert sie? Wie kann ich ihnen Mehrwert bieten - Stichwort Content Marketing? Anschließend solltest du einen Redaktionsplan erstellen, der deine regelmäßigen Postings inkl. Text und Bild/Video enthält. Und dann kann´s schon losgehen! Als Faustregel gilt: In sozialen Medien geht es - stärker noch als in allen anderen Marketingkanälen - IMMER um die Zielgruppe und weniger um dein Unternehmen und deine Produkte. Welches Problem kannst du für deine Kunden lösen? Welchen Zusatznutzen bietest du ihnen?

Fazit: Bleib dran!

Soziale Medien ändern sich ständig. Daher ist es wichtig, immer am Puls der Zeit zu bleiben, sich über neueste Entwicklungen zu informieren und nach Möglichkeiten zu suchen, wie du die verfügbaren Tools optimal für dein Unternehmen nutzen kannst.

 

31 gute Social Media Tipps findest du hier: https://blog.pulpmedia.at/31-social-media-tipps-im-mai 

 

Du brauchst Hilfe bei deinem Social Media Marketing? Ich helfe dir gern dabei! Hier findest du mein Angebot.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0